Nichtwohngebäude Korschenbroich Projektende: 12.2033
Hallenbad-Sanierung ohne eigene Investition


Öffentlich-rechtlich, Kommunal
Nichtwohngebäude
SPIE Energy Solutions GmbH
Optimierung Energie-Verbrauch
Energiespar-Partnerschaft (Einspar-Contracting)
806.000 €
15 Jahre

Wirkungen

Vorher-Nachher Vergleich Gesamtprojekt
2017
2019
Energie- und Projektkosten
872.000 €/Jahr
- 1 %/Jahr - 105.000 €/ Vertragslaufzeit Gesamtkosten
865.000 €/Jahr
872.000 €/Jahr
- 12 %/Jahr - 1.530.000 €/ Vertragslaufzeit Gesamtenergiekosten
770.000 €/Jahr
Energieverbrauch / Co2
9.506.000 kWh th/Jahr
- 12 %/Jahr - 16.890.000 kWh th/ Vertragslaufzeit Wärmeverbrauch (Endenergie)
8.380.000 kWh th/Jahr
1.547.000 kWh el/Jahr
- 12 %/Jahr - 2.790.000 kWh el/ Vertragslaufzeit Stromverbrauch (Endenergie)
1.361.000 kWh el/Jahr
- 413 t/Jahr - 6.195 t/ Vertragslaufzeit CO2-Einsparung
Technische Daten
Energieträger
Vorher:
  • Erdgas
Nachher:
  • Erdgas

Maßnahmen
überblick

Filtern Sie die Maßnahmen nach Kategorie:

Wärmeverteilung

Beseitigung von hydraulischen Überströmungen


Meinungen des Kunden
 

Während manch andere Kommune ihr Bad schließen muss, hat sich Korschenbroich für die Durchführung eines Einsparcontractings entschlossen. Für den Erhalt des Hallenbades waren umfangreiche Sanierungsarbeiten erforderlich, welche nun über die Energieeinsparungen komplett refinanziert werden. Mit dieser Maßnahme sichert die Stadt Korschenbroich langfristig den Bestand des Bades.

Michael Deprez Leiter des Amtes Gebäudemanagement und Umwelt


Motivation Neben der Energie(-Kosten)
einsparung
  • Beseitigung des Sanierungsstaus:

Motive für Energieeffizienz
dienstleistung
  • Finanzaufwand
  • Personalaufwand
  • Zeitaufwand
  • Projektumsetzungsrisiko
  • Technisches Risiko
  • Wirtschaftliches Risiko
  • Externes Know-How
  • Externe Projekterfahrung
  • Einspargarantie

Leistungsbestandteile

keine Details

keine Details

  • Demontage Altanlage
  • Einbau / Montage Neuanlage
  • Einregulierung Neuanlage
  • hydraulische / elektrische Einbringung
  • Instandsetzung
  • Monitoring

Verbindliche Einspargarantie (in % der Baseline-Kosten)14


Vertragsdetails

Energieeinspar-Vertrag


Projektbeschreibung

Projektbeteiligte:

- Gebäudemanagement Stadt Korschenbroich

- Nutzer (Hausmeister, Bademeister)

- Contractor

- Externer Energieberater

- EnergieAgentur.NRW

- Gutachter/Statiker


Maßnahmen:

- Erneuerung von Lüftungsanlagen mit Einbindung einer Wärmerückgewinnung

- Ersatz eines Warmwasserspeichers durch eine Warmwasserbereitung im Durchflussprinzip

- Beseitigung von hydraulischen Überströmungen

- Optimierung der bestehenden Automatisierungen

- Anpassung von Regelparametern

- Datenerfassung und Bereitstellung für das Energiemanagement

- Weitere Maßnahmen beim Städtischen Gymnasium und der Feuer- und Rettungswache


Einsparungen:

- Wärme: 1.125.000 kWhth/a

- Strom: 185.000 kWhel/a

- Energiekosten: 101.500 Euro/a netto

- CO2: 413 Tonnen/a

Contractor

SPIE Energy Solutions GmbH

Kontakt:

Herr Roland Blum Senior Vertriebsmanager +49 2102 3708-561 roland.blum@spie.com


Kunde

Stadt Korschenbroich

Kontakt:

Herr Michael Deprez Leiter des Amtes Gebäudemanagement und Umwelt +49 2161 613-215 michael.deprez@korschenbroich.de